AM Academy: Betondruck Theorie und Praxis (Mini Printer Pro)

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
712,81 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 20-25 Werktage

  • 0 verfügbar
  • AMA_BTP5
  • Training
  • Ihr Ansprechpartner

    Sven Bagger
    Sven Bagger
    Wirtschaftsingenieur M.Sc.

    Tel.: 0151 / 46648027
    E-Mail: sven@am-academy.de
Wir bieten diesen Kurs auf Anfrage an, also melden Sie sich bitte, sollten Sie... mehr
Produktinformationen "AM Academy: Betondruck Theorie und Praxis (Mini Printer Pro)"

Wir bieten diesen Kurs auf Anfrage an, also melden Sie sich bitte, sollten Sie Interesse haben.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie bereits einen Termin vereinbart haben, bevor Sie diesen Artikel kaufen.

Veranstaltungsort: Concreteo3D in 95448 Bayreuth

Teilnehmerzahl: Maximal 3 Personen (mehr auf Anfrage gegen Aufpreis möglich)

 

Es werden Theorie und Praxis am Beispiel des Mini Printer Pro gezeigt.

Es sind keine Grundkenntnisse zum 3D-Druck erforderlich. Jeder Teilnehmer wir am Ende des Trainings im Stande sein, einen 3D-Betondrucker zu verwenden.

 

 

 

Die beiden Bausteine der Schulung:

Theorie: Software, Konstruktion, grober Überblick der Anbieter von Hardware (Dauer ca. 2 Stunden)

Praxis: Materialvorbereitung, Druck eines Bauteils, Überwachung des Drucks, Reinigung der Hardware, Übersicht der Nachbearbeitungsmöglichkeiten. (Dauer ca. 3 Stunden)

 

Arbeitskleidung und Schutzausrüstung werden gestellt. Bringen Sie bitte dennoch "alte" Kleidung mit.

 

Es ist möglich, eigene Teile bis 0,1 m³ zu drucken. In diesem Fall fällt ein Aufpreis für die Materialkosten (Mörtel) plus 79,- € Verpackung und Versand des getrockneten Bauteils an. 

 

Ablauf: ca. 2h Theoretische Grundlagen, 1h Mittagspause (Selbstversorger), 3h Praxisteil. Getränke während des Kurses inklusive.

 

Hier einige Eindrücke des Trainings:

399736_custom_site_themes_id_BuBDQpPSfqzI5eAv0289_Screenshot-2021-10-15-144156  In den ersten beiden Stunden des Trainings befassen wir uns mit der Theorie. Hier zeigen wir am Beispiel von Constructions3D wie man Daten im Slicer bearbeitet und positioniert, welche Einstellungen man vornehmen kann und wie diese den Druckprozess beeinflussen. Weiter noch gehen wir auf die besondern Ansprüche der digitalen Daten und die Beschränkungen des 3D-Betondrucks ein. Zum Ende des Theorieteils geben wir noch eine Übersicht der am Markt aktuell verfügbaren Hardware.
 IMG_2370

Zu Beginn des Praxisteils werfen wir uns alle in Blaumann und Gummistiefel (wird von uns gestellt). Handschuhe und Schutzbrillen stellen wir natürlich auch. Bitte trotzdem unter dem Blaumann alte Kleidung verwenden. Sollten Sie entweder sehr klein oder sehr groß sein, so fragen Sie im Vorfeld nach, ob wir auch in Ihrer Größe Blaumann und Gummistiefel vor Ort haben.

Der erste Schritt ist dann die Berechnung der richtigen Menge Mörtel-Pulver (was wird für den Druck benötigt?) und  der passenden Menge Wasser. Das Wasser muss dann exakt abgewogen werden.

 IMG_2383 Danach wird klar, warum wir Blaumann tragen. Wasser und Mörtelpulver werden in einen großen Behälter gegeben. 
 IMG_2389 Danach werden die beiden Bestandteile langsam miteinander vermischt. Dies geschieht mit Hilfe eines Hand-Rührgerätes. So lassen sich am besten die verschiedenen Zustände der Mörtelmasse erkennen. Wir "erfühlen" dann nach und nach die richtige Mischung. Zusätzlich zeigen wir aber auch auf, welche Hilfsmittel es sonst noch gibt. Dazu haben wir z.B. einen Durchlaufmischer vor Ort.
 IMG_2410 Ist die Masse perfekt, so muss diese per Schaufel in die Betonpumpe gebracht werden. Schritt für Schritt wird die Pumpe befüllt. Dafür gibt es natürlich auch teil- / automatisierte Lösungen. Diese erklären wir kurz.
 IMG_2419 Nach Befüllung der Pumpe muss noch der Schlauch und der Druckkopf befüllt werden. Dies geschieht über die Drucker-Software oder über manuellen Betrieb der Pumpe. Das extrudierte Material kann dann wieder in die Pumpe gegebn werden. Es wird nichts verschwendet.
 IMG_2436 Dann können wir durcken! Die erste Schicht ist die wichtigste Schicht. Hier prüfen wir die Fördermenge und die Geschwindigkeit. Sollte das Druckbild nicht unseren Erwartungen entsprechen, so stoppen wir die Maschine, nehmen den bereits gedruckten Mörtel und schmeißen diesen wieder in die Pumpe. Danach passen wir die Einstellungen an. Dies wiederholen wir so lange, bis wir mit dem Druckbild zufrieden sind. Nun müssen wir den Druck lediglich überwachen. Da die Maschine unheimlich schnell druckt, wird dies nicht viel länger als 15 Minten in Anspruch nehmen.
 IMG_2475 Die Reinigung aller Bauteile ist nach dem Druck elemetar. Druckkopf und Schlauch werden mit Wasser und einer speziellen Vorrichtung gespült. Danach muss die Pumpe gereinigt werden. Auch der Mischer bzw. das Handrührgerät und alle Behälter müssen gereinigt werden. 
 IMG_2451 Der fertige Druck wurde vorher natürlich bereits mit einem Hubwagen aus dem Drucker gefahren. Die Trocknungszeit beträgt zwischen 8-12 Stunden. Somit bleibt uns genug Zeit die Oberflächen noch etwas von Hand zu bearbeiten. 
IMG_2364 Nach diesem Training haben nun alle Teilnehmer die nötigen Kenntnisse gesammelt um zumindest einfache 3D-Betondrucker selbst zu verwenden. Auf Wunsch können auch eigene 3D-Daten bis zu 0,1 Kubikmeter Volumen (des verwendeten Mörtels)  gedruckt werden. Der Aufpreis dafür beträgt lediglich 79,- € für den Versandaufwand zzgl. den Materialkosten des Mörtels.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterführende Links zu "AM Academy: Betondruck Theorie und Praxis (Mini Printer Pro)"
80-120 Tage Lieferzeit
80-120 Tage Lieferzeit
80-120 Tage Lieferzeit
80-120 Tage Lieferzeit
20-40 Tage Lieferzeit
43 verfügbar
6 verfügbar
120-160 Tage Lieferzeit
1 verfügbar
70-120 Tage Lieferzeit
12 verfügbar
15-25 Tage Lieferzeit
10-25 Tage Lieferzeit
Zaxe Z3 3D Drucker Zaxe Z3 3D Drucker
4.520,81 € *
78 verfügbar
5-10 Tage Lieferzeit
sinterit-lisa-x-performance-set SINTERIT Lisa X PERFORMANCE Set
35.599,00 € * 37.996,70 € *
35-70 Tage Lieferzeit
sinterit nils 480 SLS SINTERIT NILS 480 SLS
59.488,00 € *
25-30 Tage Lieferzeit
40-60 Tage Lieferzeit
25-30 Tage Lieferzeit
delta-wasp-2040-industrial-x Delta WASP 2040 INDUSTRIAL X
5.189,00 € * 5.196,73 € *
20-40 Tage Lieferzeit
Phrozen Sonic Mega 8K LCD 3D-Drucker Phrozen Sonic Mega 8K LCD 3D-Drucker
2.299,00 € * 2.329,00 € *
51 verfügbar
PolyTerra Lava-Red Polymaker PolyTerra PLA Lava Red 1kg
Inhalt 1000 Gramm
19,65 € *
92 verfügbar
PolyTerra Charcoal-Black Polymaker PolyTerra PLA Charcoal Black 1kg
Inhalt 1000 Gramm
19,65 € *
5-10 Tage Lieferzeit
8 verfügbar
Polymaker PC-FR Filament True Black 1000g Polymaker PC-FR Filament True Black 1000g
Inhalt 1000 Gramm
55,99 € * 58,95 € *
10 verfügbar
TreeD TENAX PC+ABS - 1,75mm - 500g TreeD TENAX PC+ABS - 1,75mm - 500g
Inhalt 500 Gramm
47,99 € *
5-10 Tage Lieferzeit
5-10 Tage Lieferzeit
10-25 Tage Lieferzeit
Zaxe-X3-3D-Printer Zaxe X3 3D Drucker
2.557,31 € *
20 verfügbar
shining3d-Gingiva-Mask-GM11-Resin Shining3D Gingiva Mask GM11 Resin
Inhalt 1000 Gramm
160,65 € *
269 verfügbar
50-70 Tage Lieferzeit
20-50 Tage Lieferzeit
50-70 Tage Lieferzeit
Zuletzt angesehen